Das Lehnsgaard Rapsöl wird in einer auf Herz und Nieren geprüften und genehmigt Anlage in Aakirkeby hergestellt. Ursprünglich wurde sie als Forschungseinrichtung unter dem Namen Bioraf gebaut. Der Raps wird  von Bornholmer Bauern zur Verfügung gestellt. Ein Teil des Rapses kommt aus der Eigenproduktion. Seit mehr als 20 Jahren betreibt Hans Hansen den Bauernhof Lehnsgaard in Østerlars, etwas außerhalb von Gudhjem. Der Hof hat jetzt seinen Namen dem Öl gegeben. Lehnsgaard gehört zu einen der schönsten und ältesten Höfe der Insel. Lehnsgaard hat eine lebhafte Geschichte, der einst der Krone gehörte, der Adelsfamilie Gagge und sogar Admiral Niels Juel.

Lehnsgaard Senf von der Bornholm Senffabrik, sind Senfprodukte, die ausschließlich  auf Bornholm hergestellt werden. Mehrere Varianten sind mit Bornholmer Lebensmittel abgeschmeckt, zum Beispiel mit kaltgepresste rapskimsolie von Lehnsgaard Rapsöl und Bier aus Svaneke Brauerei.

Die Grundlage sind alte Bornholmer Rezepte, die dem zeitgenössischen Geschmack angepasst wurden.

Die Produkte von Lehnsgaard gliedern sich in zwei Untergruppen; jeweils Lehnsgaard - Rapsöl und Lehnsgaard – Senf. Diese beiden Untergruppen sind unten aufgeführt

 

Am meisten verkauft